Zuführsysteme

Ringsortiergerät

RSG2RSG6RSG5RSG4

Mit unserem patentierten RSG Zuführsystem können wir ein Teile schonenderes, geräuschärmeres Verfahren gegenüber bekannten Vereinzelungsvarianten anbieten. Durch vollständigen Verzicht von Vibrationsantrieb werden Relativbewegungen zwischen den Teilen vermieden. Mithilfe der Drehbewegungen werden die Teile an einen Transfer übergeben. Der Förderring kann genau auf die jeweilige Struktur des Stückes abgestimmt werden. Wir bieten die Standardgrößen 250, 400 und 600mm Ringdurchmesser an. Sondergrößen sind möglich.

Vibrationsförderer

Vibrationsfrderer 1Virbationsfrderer 2Vibrationsförderer sind Schwingförderer, die als Schüttgut vorliegende Kleinteile mit stabilen Teilelagen durch periodische Mikrowurfbewegungen fördern. Die Anlage bietet eine einfache, robuste und sehr verschleißarme Konstruktion sowie einen geringen Energieverbrauch.
Durch den Einbau von teilespezifischen, mechanischen Schikanen in den Wendelgang eines Vibrationswendelförderers oder in die Führungsschiene eines Linearförderers lassen sich die Teile nach gleicher Auflage und Orientierung sortieren.

Wellenförderer

Wellenforderer 1Wellenforderer 2


Ein Wellenförderer dient der Bevorratung und Zuteilung wellen- oder stangenförmiger Teile. Das Gerät ermöglicht eine hohe Flexibilität des Teilespektrums und niedrige Taktzeiten.

Stufenförderer

Stufenhub 1Stufenhub 2

Stufenförderer dienen zum Bevorraten, Ordnen und Zuteilen von Schüttgut. Die Teile werden in einem Trichter geben. Am tiefsten Punkt des Trichters werden diese von Schiebern, die sich periodisch nach oben und unten bewegen, in geeigneter Breite und Dicke erfasst.

Vom vordersten Schieber wird das Fördergut auf die dahinterliegenden weiteren Schieber übergeben, die eine gegenläufige Bewegung ausführen, bis die Teile schließlich die Übergabehöhe erreichen. Dort rutschen sie auf eine Sortierschiene mit Schikanen, durch die z.B. nicht lagerichtige oder falsch orientierte Teile abgewiesen und in den Vorratstrichter zurückgefördert werden.

Steilförderer

SteilfrdererSteilfoerderer 2

Der Steilförderer dient der Zuführung von Teilen in Höhen von bis zu 2,80 Metern. Das Grundprinzip entspricht dem eines Paternosteraufzuges. Es ermöglicht eine hohe Flexibilität des Teilespektrums und sehr niedrige Taktzeiten.